Die Geschichte

Die Geschichte

 

Der Radweg auf der sogenannten „Riviera dei Fiori“ is einer der längsten in Europa mit einer Gesamtlänge von 24km, sowohl für Fußgänger und Radfahrer, von beiden Seiten zugänglich.

Der Weg verläuft entlang des alten Schienennetzes der Genua-Ventimiglia Linie die 2001 geschlossen wurde und ins Innland auf ein 2-Schienensystem verlegt wurde. Die Arbeiten für den Radweg begannen 2008 und waren 2014 beendet.Der Pfad ist komplett asphaltiert mit allen Schildern sowie mit Überwachungs und Notfall Einheiten ausgestattet. Die Tunnels wurden mit Lichtern versehen. Es gibt 2 Spuren für Radfahrer und eine für Fußgänger. An einigen Orten wurden Rastplätze eingerichtet und in einigen alte Stationen bzw. Gebäuden besteht die Möglichkeit zu essen. Etwa alle 400 Meter kann man den Radweg verlassen bzw. betreten, hier gibt es auch Parkplätze und die Geschäfte, bei denen sich Räder zu erschwinglichen Preisen mieten lassen. Die alte Eisenbahn San Lorenzo – Ospedaletti

Seit ihrer Inbetriebnahme im Jahr 1872 hatte die Eisenbahnlinie durch West Ligurien ständig mit Problemen zu kämpfen da sie lediglich für eine Spur konzipiert war und erst mit der Zeit versucht wurde, eine zweite Spur zu bauen.

 

Der Radweg als Abschnitt des Giro d`Italia 2015
Am 9.Mai 2015 verlief zum ersten mal ein Teil des Giros auf dem Radweg der 98.Ausgabe des Rennens. 18km Zeitfahren von San Lorenzo nach Sanremo, genau auf der Strecke wo auch das andere grosse Radrennen die Milan-Sanremo endet.

La vecchia ferrovia San Lorenzo – Ospedaletti

L’antica ferrovia Genova – Ventimiglia che corre lungo la Liguria di ponente (è stata completata nel 1872) ha sofferto fin dagli inizi i problemi di traffico dovuti alla costruzione di una tratta a binario unico. Nel corso dei decenni fu gradualmente ampliata attraverso dei raddoppi di binario.
Foto: Stagniweb

Storia, foto d'epoca e video...

Pista ciclabile Tappa del Giro d'Italia 2015!

Il 9 Maggio 2015 è una data entrata nella storia della Pista Ciclabile della Riviera dei Fiori: per la prima volta il Giro d’Italia percorre una tappa su una ciclabile, inaugurando la 98esima edizione del Giro. 18Km di cronometro a squadre con partenza a San Lorenzo al Mare e arrivo a Sanremo, nello stesso rettilineo dove ha termine l’altro grande avvenimento sportivo della Riviera: la Milano – Sanremo.

Vai al video!

La Pista Ciclabile

Mappa Pista Ciclabile

VIaggi in bici
Sanremo App

Utilizzando il sito, scorrendo la pagina, cliccando sui link accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi