Die Etappen

Der Radweg verläuft entlang 8 Ortschaften der Provinz Imperial: das kleine pittoreske ligurische Dorf San Lorenzo al Mare, Santo Stefano al Mare und Riva Ligure, der Küstenabschnitt mit den Gemeinden Cipressa und Costarainera und die modern, beliebten Orte Arma di Taggia, Ospedaletti und Sanremo, letzteres bekannt für sein Casino und die vielen Events die dort seit Anfang des letzten interessante Orte, alte Dörfer und Bahnstationen. Alles wird durch einfache Symbole dargestellt, wie etwa wenn man in einer Größeren Stadt eine Ubahn-Karte liest.

 

Jetzt heisst es nur noch, einen Urlaub zu planen um die schöne Gegend entlang des Radweges in West-Ligurien kennenzulernen  stattfinden. Man kann vom Radweg jeden dieser Orte einfach besichtigen, lediglich Costarainera und Cipressa sind 200 Meter oberhalb des Meeres angesiedelt, können aber mit dem Rad über die „Strada Provinicale 45“ (SP45) von San Lorenzo aus dem Osten gut erreicht werden. Jeder dieser Plätze ist sehr speziell und einen Besuch wert, vor allem aber lernt man die Schönheit der Landschaft kennen und schätzen.

Utilizzando il sito, scorrendo la pagina, cliccando sui link accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi