Reiseroute

Ein Urlaub auf dem Radweg ist die perfekte Gelegenheit die westliche italienische Riviera zu besuchen, die auf der ganzen Welt als Riviera dei Fiori (Küste der Blumen) bekannt ist. Reich an Traditionen und natürlicher Ressourcen, bietet die Riviera zahlreiche Touristenattraktionen, je nach Zeitraum große Sport-Veranstaltungen, Shows und historische Aufführungen die man auf keinen Fall verpassen sollte. Kulinarische und Wein Verköstigungen in dem Land, dass für den Anbau von Blumen und der Oliven-Sorte „Taggiasca“ bekannt ist.

Hier bietet der Radweg einzigartige Möglichkeiten für Tagesausflüge: Sie starten am Morgen mit einem Mietfahrrad in San Lorenzo al Mare, halten in einer der Höhlen rund um Aregai oder einem Strand bei San Stefano, verlassen den Radweg in Bussana

und besuchen die alten Ruinen im pittoresken Dorf Bussana Vecchia. Am Ende des Tages besuchen sie eines der vielen Festivitäten in Sanremo wie z.B das Song Festival. Genausogut kann man das Rad abstellen und zu Fuss auf Erkundungstour gehen, den Weg einmal verlassen und auf dem hügeligen Pfaden von Cipressa den antiken Sarazenen Turm aus dem 16.Jahrhundert mitsamt seiner atemberaubenden Aussicht besuchen. Zurück auf dem Radweg empfiehlt es sich, in einem der vielen Restaurants einzukehren, z.B rund um den alten Bahnhof in Santo Stefano al Mare – Riva Ligure. Mieten sie sich ein Fahrrad und machen sie sich auf den Weg nach Ospedaletti, durch den Tunnel der dem Radrennen Milan-Sanremo gewidmet wurde.

Utilizzando il sito, scorrendo la pagina, cliccando sui link accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi